Jacqueline Irrgang: Tatort Projekt - Wenn die Wajhrheit das Geschäft stört

Kundenservice Webcast bei ConSol

Im Rahmen der Reihe „Kundenservice-Rezensionen“ nimmt ConSol Bücher zum Thema Kundenservice genauer unter die Lupe. Anfang März hat Moderator Andraes Stoll dazu eine Autorin eingeladen: Jacqueline Irrgang stellt ihr neuestes Buch „Tatort Projekt – Ein Tatsachenbericht in Romanform erzählt“ vor, das am 21. März 2012 erscheint – und sie steht Stolls Fragen rund um Kundenservice und Projektmanagement in der Praxis Rede & Antwort.

» Webcast_Tatort-Projekt_bei_Consol.mov (02.03.2012, 4:18 min, 80.531 KB)

Jacqueline Irrgang: Tatort Projekt - Wenn die Wahrheit das Geschäft stört

Im Buch „Tatort Projekt“ geht es darum, dass der Kundenservice-Ansatz immer vollmundig propagiert wird, auch wenn es am Ende vordergründig um Geld geht. Die Geschichte erinnert an das Märchen „Des Kaisers neue Kleider“: Solange niemand sagt, dass der Kaiser nackt ist, dreht sich das Karussell der Selbsttäuschung in schwindelerregendem Tempo weiter – und kommt letztendlich alle teuer zu stehen. Frau Irrgang beschreibt einen praktischen Fall, den Aufbau eines User Helpdesks – und zwar in Romanform.

Lassen Sie sich überraschen und erleben Sie zusammen mit der Autorin Jacqueline Irrgang den täglichen Wahnsinn in Beratungs- und Kundenserviceprojekten!

Ihre Vorteile:

  • Know-how und Tipps zu Kundenservice und Projektmanagement vom Profi
  • Kostenlose Infos zum neuen Buch Tatort Projekt